Kartenlesegeräte

Mit unseren All-in-one-Paketen bieten wir Ihnen das Kartenterminal inklusive passender Transaktions-Flatrate.

Mit planbaren Preisen behalten Sie so alles im Blick.

 

Broschüre herunterladen Jetzt beraten lassen

Die passende Lösung für

  • Mobile Händler

    Mobile Händler

  • Stationäre Geschäfte

    Stationäre Geschäfte

  • Hygienische Zahlungen zu planbaren Kosten

    Hygienische Zahlungen zu planbaren Kosten

Das Rundum-sorglos-Paket fürs bargeldlose Kassieren
Im Paket ab 24,90 € monatlich

Das Rundum-sorglos-Paket fürs bargeldlose Kassieren

Unsere individuellen Pakete ermöglichen einen maßgeschneiderten Einstieg ins bargeldlose Kassieren. Wählen Sie ganz einfach das zu Ihrem Geschäft passende Volumenpaket aus.

Volumenpakete ansehen
Jetzt bestellen
  • Alles in einem Paket

    Im All-in-one-Paket erhalten Sie ein Kartenterminal mit Transaktions-Flatrate zum monatlichen Festpreis. Ohne Einrichtungsgebühren. Für volle Kostenkontrolle.

  • So individuell wie Ihr Geschäft

    Passt perfekt: Wählen Sie zudem zwischen mobilem Terminal zum Kassieren beim Kunden oder stationärer Lösung für Ihre Ladentheke.

  • Alles dabei

    Nationale und internationale Zahlmethoden, wie girocard, Visa und Mastercard, sind natürlich inkludiert. Ebenso wie kontaktlose Zahlungen.

Für die Ladentheke

Für die Ladentheke

Das ingenico Desk/3500 ist das passende Kartenlesegerät für Ihre bargeldlosen Transaktionen an der Ladentheke. Durch die Kabellösung mit zentraler Anschlussbox bietet es beste Performance für schnelle Transaktionen. Lassen Sie Ihre Kunden einfach bezahlen – auch kontaktlos per Karte oder Smartphone.

Jetzt bestellen
Für mehr Mobilität

Für mehr Mobilität

Mit dem ingenico Move/5000 kassieren Sie ab sofort ganz bequem direkt bei Ihrem Kunden. Dank leistungsstarkem und langlebigem Akku können Sie flexibel und kabellos kassieren – natürlich auch kontaktlos mit Karte oder Smartphone. Wie das Desk/3500 erfüllt auch das Move/5000 die höchsten Sicherheitsstandards.

Jetzt bestellen

Zahlungsmethoden

Ihre Vorteile auf einen Blick

Mehr Umsatz

Mehr Umsatz

Immer mehr Kunden möchten bargeldlos Bezahlen – ob beim Spontankauf im Laden oder bei größeren Anschaffungen.
Mit einem Kartenterminal erhöhen Sie Ihre Umsatzpotenziale.

Volle Kostenkontrolle

Volle Kostenkontrolle

Behalten Sie alle Kosten im Blick: Mit unseren transparenten Volumenpaketen bei voller Flexibilität durch begrenzte Vertragslaufzeiten.

Weniger Stress

Weniger Stress

Sparen Sie sich Ärger mit Kassendifferenzen und reduzieren Sie aufwendiges Bargeld-Handling in Ihrem Geschäft. Für mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge.

Konditionen und Volumenpakete

Wählen Sie das für Sie passende Volumenpaket anhand Ihres Umsatzvolumens.
Im Paket enthaltenes
Transaktionsvolumen
Monatliche Gebühren* bei
36 Monaten Laufzeit
Monatliche Gebühren* bei
60 Monaten Laufzeit
1.000 € 29,90 € 24,90 €
2.000 € 34,90 € 29,90 €
3.000 € 39,90 € 34,90 €
6.000 € 49,90 € 44,90 €
9.000 € 59,90 € 54,90 €
12.000 € 69,90 € 64,90 €
20.000 € 84,90 € 79,90 €
50.000 € 159,90 € 154,90 €

* Preis entspricht dem stationären Terminal Desk/3500. Der Aufpreis für ein mobiles Gerät beträgt 3 €.

Aktion:
Erster Monat
mietfrei!

Alle Infos auf einen Blick

Jetzt bestellen

Sie haben Ihr passendes All-in-one-Paket bereits gefunden?

Wunderbar, hier geht’s direkt zur Online-Bestellung.
Wenn nicht, fordern Sie weitere Informationen an und wir melden uns bei Ihnen.

Hier geht’s direkt zur Online-Bestellung.

Bitte wählen Sie Ihre Sparkasse aus:

FAQ

Die häufigsten Fragen und Antworten rund um unsere Kartenlesegeräte.

  • Für wen eignet sich ein Kartenlesegerät?

    Die Anschaffung und Nutzung eines Kartenlesegerätes eignet sich für alle, die ihren Geschäftsalltag erleichtern und bargeldloses Bezahlen anbieten möchten. Egal ob Kiosk, Bäckerei, Autowerkstatt oder Taxi – in allen Bereichen unseres Lebens wird immer häufiger ohne Bargeld bezahlt. Rechnen Sie einmal für sich durch, welche Kosten Ihnen jeden Monat durch Wechselgeldfehler oder den aufwendigen Kassenabschluss durch Ihre Mitarbeiter entstehen. Rechnen Sie dann noch die Zeit dazu, die Sie für die Buchhaltung oder das Einzahlen des Bargelds auf der Bank benötigen sowie die Kosten eines Werttransports. Schnell lohnt sich dann die Anschaffung eines Kartenlesegeräts oder auch eines Kassensystems: Jetzt bestellen.
  • Warum soll ich Kartenzahlung anbieten?

    Immer mehr Kunden zahlen bargeldlos. Im deutschen Einzelhandel werden mittlerweile mehr Umsätze über Kartenzahlungen erzielt als über Bargeld-Einkäufe. Verbraucher schätzen beim Bezahlen per Karte oder Smartphone besonders, dass es schnell, einfach und hygienisch ist. Zunehmend wird auch von kleinen regionalen Händlern erwartet, dass sie bargeldloses Bezahlen anbieten. Ein weiterer Grund, der für das Anbieten von Kartenzahlungen spricht, ist der für Sie geringere Aufwand beim abendlichen Kassensturz, bei der Buchhaltung und beim Bargeld-Handling. Außerdem verringern Sie so das Diebstahl- und Falschgeldrisiko und verkürzen die Warteschlangen an Ihrer Kasse. Und das Wichtigste: Sie haben nicht nur zufriedenere Kund*innen, sondern sprechen einen größeren Kundenkreis an, der Ihnen zusätzliche Umsätze, auch durch Spontankäufe, ermöglicht.
  • Was kostet ein Kartenlesegerät?

    Mit den All-in-one-Paketen der Sparkasse erhalten Sie ein modernes Kartenlesegerät zu planbaren monatlichen Kosten. Die Höhe der Miete hängt von der von Ihnen gewählten Paketgröße und Vertragslaufzeit ab und davon, ob Sie sich für ein mobiles oder stationäres Kartenterminal entscheiden. Ihr Vorteil: Innerhalb der vereinbarten Mietdauer ist der Kundenservice bereits enthalten. Sollte Ihr Kartenlesegerät einmal defekt sein, tauschen wir es kurzfristig gegen ein Ersatzgerät aus. Die Preise der All-in-one-Pakete finden Sie unter „Konditionen und Volumenpakete“. Lassen Sie sich gern von uns beraten, welches Paket am besten zu Ihnen passt.
  • Was ist der Unterschied zwischen einem stationären und mobilen Kartenlesegerät?

    Stationäre Kartenterminals sind kabelgebunden und stehen an einem festen Platz – zum Beispiel der Ladentheke – und sind meist mit einem Kassensystem verbunden. Da stationäre Kartenlesegeräte an die Stromversorgung angeschlossen sind, brauchen Sie sich keine Gedanken um die Akkulaufzeit machen. Mobile Kartenterminals sind perfekt für das flexible Kassieren beim Kunden vor Ort. Egal, ob Sie beispielsweise als Lieferdienst unterwegs sind oder direkt am Tisch kassieren möchten, ein mobiles Kartenlesegerät ist per WLAN oder mit einem mobilen Netzwerk verbunden und verfügt ansonsten über die gleichen Funktionen wie ein stationäres Kartenlesegerät.
  • Welche Karten kann ich mit einem Kartenlesegerät der Sparkasse akzeptieren?

    Mit einem Kartenlesegerät, wie es auch in den All-in-one-Paketen enthalten ist, können Sie alle gängigen Zahlungsarten anbieten. Von der Debitkarte (girocard, Maestro, V-Pay) bis hin zu Kreditkarten (Mastercard, Visa, American Express u.a.). Und natürlich können Sie auch das kontaktlose und mobile Bezahlen per Smartphone akzeptieren.
  • Auf welche Besonderheiten muss ich bei einer kontaktlosen Zahlung achten?

    Das akzeptieren von kontaktlosen Zahlungen ist kinderleicht. Ihr Kunde hält einfach seine Karte oder sein Smartphone an das Kontaktlos-Symbol Ihres Kartenlesegerätes. Ein Blinken oder Piep-Ton am Terminal bestätigt die erfolgreiche Zahlung. Liegt der Betrag einer kontaktlosen Zahlung unter 50,00 Euro, muss der Käufer in der Regel keine PIN eingeben. So wird der Bezahlvorgang noch schneller und bequemer abgeschlossen. Bei kontaktlosen Zahlungen über 50,00 Euro fragt das Kartenlesegerät automatisch eine Authentifizierung per Unterschrift oder PIN ab. Ihr Kunde gibt die Zahlung entsprechend frei und schon ist der Bezahlvorgang abgeschlossen.

Entdecken Sie unsere weiteren Lösungen für das bargeldlose Kassieren

Informieren Sie sich über weitere
Bezahllösungen bei Ihrer Sparkasse

Sparkasse finden